Workshop "Urban Mining - Was steckt in deinem Mobiltelefon?" am 8. September 2015 von 18:00 - 20:00

Georg Trapp | 23 Juli 2015
Leadimage zum Post Workshop "Urban Mining - Was steckt in deinem Mobiltelefon?" am 8. September 2015 von 18:00 - 20:00

Urban Mining bedeutet übersetzt Bergbau im städtischen Bereich. Es beschreibt die Tatsache, dass in Städten eine grosse Menge an ungenutzten Ressourcen in hoher Dichte vorhanden sind. Diese kostbaren Ressourcen sind zum Beispiel in alten, nicht mehr benötigten elektronischen Geräten gebunden.

Dieser Workshop wir dir das Thema am praktischen Beispiel vom Mobiltelefon aufzeigen und dich auf eine Reise zu den Abbaugebieten der darin enthaltenen Ressourcen mitnehmen.

Zudem zeigen wir anhand des Fairphones auf, welche Schwierigkeiten es in diesem Umfeld gibt und welche Wege trotzdem begangen werden können, um Rohstoffkreisläufe für Elektronik besser zu schliessen und den Neuabbau zu verringern.

Im Rahmen des Projekts “Lern Dich Frei!” denken wir uns gemeinsam in die Ressourcenthematik ein und entdecken und erleben es an Elektrogeräten vor Ort.

Die Co-Leiter Georg Trapp und Jonas Leimgruber arbeiten bei der sinndrin genossenschaft, welche unter anderem die Schweizer Händlerin für das Fairphone ist. In diesem und in anderen Projekten engagieren sie sich für ein Umdenken in der Ressourcenthematik.

Daten

Über die Co-Leitung

Georg Trapp ist an der Regional- und Gemeindeentwicklung interessiert und möchte darin den Weg zur Energiewende mitgestalten.

Jonas Leimgruber entwickelt Projekte im Nachhaltigkeitsbereich. Energieeffizienz und Erneuerbare Energien sind ihm besonders wichtig. Er jongliert gerne mit Zahlen und erfreut sich an quantifizierbarem Nutzen.


Über den Autor

Kommentare

Auf sinndrin.ch suchen

StartPage


Die Suche öffnet in einem neuen Fenster. Powered by startpage.com, der diskretesten Suchmaschine der Welt.

×