Acht bis Fünf: Le­bens­läng­lich!?

Raphael Hagmann | 17 Juli 2014
Leadimage zum Post Acht bis Fünf: Le­bens­läng­lich!?

Was empfinden Sie als asozialer? Ihre Mutter zu besuchen und dafür nicht bei der Arbeit zu erscheinen oder täglich bei der Arbeit zu erscheinen, dafür aber private soziale Kontakte zu vernachlässigen? Macht Sie die Loyalität zum Arbeitgeber gesund, glücklich und gelassen? Nehmen Sie Ihren Arbeitsplatz als Gefängnis wahr?

Dies und anderes fragt uns die Bloggerin Jelena Perovanovic in Ihrem Artikel “Fragst du dich manchmal wieso du im Büro sitzt?” in der Juniausgabe der Zeitschrift Kult.

Solche Fragen meiden wir im Allgemeinen lieber, da uns die Erkenntnisse schonungslos aufzeigen wie verkehrt die Welt ist, die wir mit unserem eigenen täglichen erscheinen am Arbeitsplatz aufrecht erhalten. Die gesellschaftlichen Erwartungshaltungen wie materieller Wohlstand, finanzielle Vorsorge oder berufliche Karriere lassen uns immer weiter machen, obwohl unser Inneres nach Natur, Abenteuer, Freundschaft, Liebe, Schlaf und Kreativität schreit.

Doch was kann man als einzelnes Individuum tun, um mehr Erfüllung und weniger Abhängigkeit in den persönlichen sowie öffentlichen Alltag zu bringen?

Unsere Antwort heisst sinndrin Im Studium hiess es, wir hätten vom Staat eine solide Ausbildung bekommen und wir dürfen, nun zum mittleren Kader gehörend, unsere Sporen in der Wirtschaft abverdienen um Wertschöpfung zu steigern und den allgemeinen Wohlstand zu mehren. Für uns Genossenschaftsmitglieder sind solche Erwartungshaltungen und Wertvorstellungen fremd und steigern das Verlangen selbst über unsere Arbeitszeit und Freizeit zu bestimmen und über Sinn und Unsinn von Projekten entscheiden zu können.

Ich empfehle ihnen den Artikel von Jelena Perovanovic als Lesestoff. Aber Achtung, es könnte sein, dass auch Sie von einer persönlichen und beruflichen Selbständigkeit zu träumen beginnen.


Über den Autor

Kommentare

Auf sinndrin.ch suchen

StartPage


Die Suche öffnet in einem neuen Fenster. Powered by startpage.com, der diskretesten Suchmaschine der Welt.

×